Mitgliedschaft
Mieterzeitung
Wie Sie uns finden
Heizkostencheck

Aktuelles

Wie kommt es zur Schwarzfärbung der Wände ?

Auf Wänden, Glasscheiben und Kunststoffteilen lagert sich ein rußähnlicher Schmierfilm ab. Selbst mit scharfen Reinigungsmitteln lässt sich der Belag nicht entfernen. Nach Schätzungen des Bundesumweltamts werden jedes Jahr tausende Wohnungen schwarz, manchmal sogar über Nacht. Andere Experten glauben gar, dass die Symptome in hunderttausenden Wohnungen auftreten. mehr »


Mietpreisbremse für Wiedervermietungen unverzichtbar

„Die Mietpreisbremse für Wiedervermietungen muss jetzt kommen, sie ist unverzichtbar. Probleme relativierende Analysen und Berichte von Wirtschaftsinstituten, wie dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), die die Mietpreisentwicklung in Deutschland der letzten 15 Jahre betrachten oder mit den 60-er Jahren vergleichen, sind für die aktuelle politische Diskussion schlicht unbrauchbar“, erklärte der Vorsitzende des Mietervereins, Stefan Kaisers. mehr »


Die ärmsten Verbraucher zahlen oft die höchsten Strompreise

„Die steigenden Strompreise bringen einkommensschwache Haushalte zunehmend in finanzielle Schwierigkeiten. So zahlen Hartz-4- Haushalte 2014 monatlich gut 20 Prozent mehr an Strom als sie an staatlichen Leistungen dafür beziehen. Der Regelsatz für einen Leistungsempfänger beträgt in diesem Jahr 391 Euro im Monat. 32,69 Euro sind davon für Strom und das Instandhalten der Wohnung vorgesehen. Das reicht jedoch nicht aus“, kritisiert man beim Mieterverein. mehr »


Die Mietpreisbremse – zum Beitrag von Professor Diller

Die Ausführungen des JLU-Professors Diller zur Notwendigkeit der Einführung einer Mietpreisbremse sind überzeugend. Sie ist kein Allheilmittel zur Lösung der Wohnungsnot, aber ein unverzichtbares Instrument, um die aus den Fugen geratenen Wohnungsmärkte in den Ballungszentren und Universitätsstädten zu beruhigen. mehr »