Mitgliedschaft
Mieterzeitung
Wie Sie uns finden
Heizkostencheck

Aktuelles

Mieterverein weist auf Dilemma der Wohnungsversorgung in Gießen hin

“Die zeitgleichen Berichte über die “guten Zukunftswerte für steigende Preise bei Immobilieninvestitionen” und die Klage der “SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus” über den fehlenden Mietwohnungsbau in Gießen machen das ganze Dilemma der Wohnungssituation in der Stadt deutlich”, heißt es in einer Presseerklärung des Mietervereins. mehr »


Größenangabe der Wohnung im Mietvertrag nötig

Beim Mieterverein begrüßt man die Ankündigung des Justizministeriums in Berlin, gesetzlich festlegen zu wollen, dass nur die tatsächliche Wohn- bzw. Nutzfläche einer Wohnung Grundlage für Rechtsansprüche, z. B. für die Höhe der Miete, für Mieterhöhungen sowie für die umlagefähigen Heizkosten sein kann. mehr »


Mieterverein rät zur Vorsicht bei der Wohnungssuche im Internet

„Mieter, die eine Wohnung oder ein WG-Zimmer an einem weiter entfernten Ort suchen, sind einem wachsenden Risiko von Mietbetrug ausgesetzt. Dabei spielt als Tatmittel das Internet eine große Rolle,“ so der Mieterverein in einer Pressemitteilung. mehr »


Licht und Schatten bei der Modernisierung - Wohnbau Gießen saniert Häuser im Spitzweg-Ring aufwändig

„Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen wir die Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten der Wohnbau Gießen im Spitzweg-Ring 7-11“, sagt Stefan Kaisers, Vorsitzender des Mietervereins Gießen. Grundsätzlich sei es zu begrüßen, dass die Wohnbau ein Sanierungs- und energetisches Modernisierungskonzept für die über 50 Jahre alten Wohnhäuser erstellt und umgesetzt habe. mehr »