Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressemeldungen

13.06.2019

Was die neue EU-Richtlinie bei den Wärmemessdiensten ändert

Millionen Mieter bekommen mindestens ein Mal im Jahr Besuch, den sie eigentlich nicht haben wollen. Über einen Zettel an der Haustür erfahren sie davon, dass der Ableser des Wärmemessdienstes kommen wird, um den Verbrauch von...mehr ►

12.06.2019

Mieterverein begrüßt die neuen Registrier- und Vergaberichtlinien für Sozialwohnungen in Gießen

Der Mieterverein begrüßt, dass der Bauausschuss des Stadtparlamentes die neuen Registrier- und Vergaberichtlinien für die öffentlich geförderten Wohnungen in Gießen zustimmend zur Kenntnis genommen hat.mehr ►

07.06.2019

Mieterverein bedauert die Ausklammerung Gießens bei der Verschärfung der Mietpreisbremse

Die Entscheidung des Landes Hessen, ab diesem Juli die Mietpreisbremse auf insgesamt 31 Kommunen auszuweiten, ist nach Ansicht des Mietervereins richtig. „Doch die Tatsache, dass die Stadt Gießen wieder nicht unter die Regelung...mehr ►

06.06.2019

Initiative zur Begrenzung von Nebenkosten Kampagne: „ Nebenkosten senken“

Der Mieterverein Gießen e. V. fordert daher die Hessische Landesregierung auf: 1. Keine Grundsteuer für Mieterinnen und Mieter. Sie muss ersatzlos aus der Betriebskostenverordnung gestrichen werden. 2. Auch weitere...mehr ►

04.06.2019

Was die neue EU-Richtlinie bei den Wärmemessdiensten ändert

Millionen Mieter bekommen mindestens einmal im Jahr Besuch, den sie eigentlich nicht haben wollen. Über einen Zettel an der Haustür erfahren sie davon, dass der Ableser des Wärmemessdienstes kommen wird, um den Verbrauch von...mehr ►

28.05.2019

Politische Forderung nach einem Mietendeckel begrüßt

Der Mieterverein begrüßt den Vorstoß des Frankfurter Oberbürgermeisters, Peter Feldmann, und des Frankfurter Wohnungsdezernenten, Mike Josef, zukünftig die Mieten auch in privaten Wohngebäuden zu deckeln. In Frankfurt hat sich...mehr ►

23.05.2019

Wohnbau sollte Mieter besser in ihre Neubauplanung einbinden

Um nicht am Bedarf vorbei zu planen, sollte die Wohnbau ihre Mieter im Flussstraßenviertel gezielt nach ihren Wohnwünschen in den Neubauten befragen, rät der Mieterverein. „Vor allem die Art der Wohnungszuschnitte ist bei den...mehr ►

17.05.2019

Kampagne: Runter mit der zweiten Miete – Nebenkosten senken!

Seit Jahren kennen die Mieten in Hessen nur eine Richtung: sie steigen und steigen und steigen. Leider haben sich auch die Nebenkosten längst zu einer zweiten Miete entwickelt und nun steht sogar noch zu befürchten, dass die Höhe...mehr ►

16.05.2019

Lob für Hausbau in Grünberg

„Es geht also, wie man in Grünberg sehen kann“. Der Mieterverein begrüßt es, dass die dortige Bau- und Siedlungsgenossenschaft ein Mehrfamilienwohnhaus mit 16 Wohnungen unterschiedlicher Größe zu einem bezahlbaren Mietpreis ( 6...mehr ►

14.05.2019

Was ist im Garten alles erlaubt?

Mancher Mieter hat das Glück, zu seiner Wohnung auch noch einen Garten mitbenutzen zu dürfen. Jetzt hat wieder die Gartensaison begonnen und da ist ist wichtig zu wissen, was bei der Gartennutzung erlaubt ist und was nicht? mehr ►

12.05.2019

Mieterverein fordert Sozialmonitoring für Flussstraßensanierung

Der Mieterverein fordert vom Magistrat, das im integrierten Handlungskonzept (IHK) für das Flussstraßenviertel empfohlene Sozialmonitoring unverzüglich aufzubauen und dem Runden Tisch und dem Sozial-Ausschuss einmal im Jahr über...mehr ►

07.05.2019

Was haben Mieter beim Verkauf ihres Hauses zu beachten?

Es kommt immer wieder vor, dass ein Mietshaus vom Eigentümer verkauft wird. Die dort wohnenden Mieter sind dann verständlicherweise in Unruhe, wie es weitergehen wird, was auf sie zukommen kann. Der Mieterverein gibt dazu einige...mehr ►

05.05.2019

Erleichterte Kündigung des Vermieters bei Einliegerwohnungen

Viele Mieter, die in einer sog. „Einliegerwohnung“ wohnen, also in einem Haus, in dem außer ihnen nur noch der Vermieter wohnt, wissen gar nicht, dass sie kündigungsrechtlich auf einem Schleudersitz sitzen.mehr ►

27.04.2019

Bedarf an bezahlbaren Wohnungen im Kreis ist groß

Wie eine repräsentative Umfrage unter Bürgern im Kreis Gießen ergeben hat, sehen rund 80 Prozent von ihnen die Notwendigkeit des Neubaus von öffentlich geförderten Wohnungen. Doch wie sieht es da mit der Umsetzung aus? Der...mehr ►

26.04.2019

Die Vonovia und ihre Vorteile aus Modernisierungen

Wenn der größte deutsche Wohnungskonzern, die Vonovia, mit ihren bald 400.000 Wohnungen modernisiert, kann man das in einem Satz zusammenfassen: „Wo Vonovia modernisiert, die Miete meist explodiert!“ mehr ►

15.04.2019

Schimmel in der Wohnung - wie man vorbeugt und was man tun kann, wenn das Problem schon da ist

Ob Altbau oder Neubau, Schimmelbildung ist in vielen Häusern ein Problem. In schimmligen Wohnungen sollte niemand auf Dauer leben, denn Schimmelpilze können die Gesundheit beeinträchtigen. mehr ►

09.04.2019

Jobcenter-Praxis bei den „Kosten der Unterkunft“ (KdU)

Die Bürokratie soll noch perfekter werden. Deshalb hat der Staat 200 Millionen Euro ausgegeben, um die Jobcenter von der Unternehmensberatung McKinsey „optimieren“ zulassen. Gegen Erwerbslose ziehen die Ämter nun schon bei ein...mehr ►

28.03.2019

Hausvermummung mit Polystyrol hat Risiken

Das Frühjahr ist die Hauptsaison für „gefiederte Mietnomaden“. Mieter, die in einem Haus wohnen, dessen Außenfassade mit dem Problem-Dämmschaum Polystyrol wärmegedämmt wurde, (kann man mit Klopfen am Putz schnell erkennen),...mehr ►

26.03.2019

Die Anfertigung eines Wohnungsübergabe-Protokolls ist zweckmäßig

„Ein Wohnungsübergabeprotokoll ist für Mieter und Vermieter gleichermaßen sinnvoll. Zweck dieses Protokolls ist es, den Zustand der Wohnung zu dokumentieren“, erklärt man beim Mieterverein.mehr ►

04.03.2019

Amtsgericht Gießen weist dreistes Verlangen nach Schadenersatz eines Vermieters ab

Der Mieterverein berichtet von einem interessanten inzwischen auch rechtskräftigen Mieturteil (Az. 39 C 53/17, das ein Mitglied mit Unterstützung des Vereins vor dem Gießener Amtsgericht erwirkt hat.mehr ►

26.02.2019

Energetische Gebäudesanierung läuft auch in Gießen falsch

Um die Klimaziele zu erreichen, müssten 2-3 Prozent der Wohngebäude jährlich energetisch saniert werden, fordern die Fachleute. Doch in Gießen und im Bundesdurchschnitt liegt die Quote unter einem Prozent. Warum ist das so ?mehr ►

19.02.2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hiermit möchten wir unsere Mitglieder herzlich einladen zu unserer J a h r e s h a u p t v e r- s a m m l u n g, die am Samstag, 16. März 2019, um 14.30 Uhr, in der Kongresshalle Gießen (Kerkradezimmer) stattfindet. mehr ►

11.01.2019

Skepsis bei Anhebung der Einkommensgrenzen für den Wohnberechtigungsschein

Der Vorschlag der Stadträtin Eibelshäuser (SPD), die Einkommensgrenzen für den Erhalt eines Wohnberechtigungsscheines anzuheben, stößt beim Mieterverein auf Skepsis. „Es ist nicht zielführend für eine soziale städtische...mehr ►

07.01.2019

Straßenausbaubeiträge dürfen nicht auf die Mieter umgelegt werden

„Wenn jetzt einige Gemeinden im Landkreis die einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen und durch „wiederkehrende Straßenausbaubeiträge“ ersetzen, bedeutet das für die Vermieter nicht, dass sie diese als Betriebskosten auf die...mehr ►

03.01.2019

Mieter müssen eine spürbare Erhöhung der Betriebskosten einkalkulieren

Die Mieten steigen und steigen. Aber auch die Betriebskosten, die sogenannte "zweite Miete" genannt, ziehen deutlich an. Wohnen in Deutschland wird für viele Menschen immer teurer. Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat nun wieder...mehr ►

01.01.2019

Mieterverein bedauert verzögerte Fertigstellung der neuen Sozialwohnungen

Die Fertigstellung der geplanten 400 neuen Sozialwohnungen, die auf dem Gießener Wohnungsmarkt dringend benötigt werden, wird sich nach den Worten der Oberbürgermeisterin in ihrem Silvesterinterview über das Jahr 2021 hinaus...mehr ►