Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

2016

21.03.2016

Eine Grundsteuerreform ist überfällig

Als in Gießen zum 1.1.2014 die Grundsteuer B mit dem Hebesatz von 380 auf 600 Prozent angehoben wurde, gab es viele Proteste, die jedoch ergebnislos blieben. Durchschnittlich beträgt der Hebesatz in deutschen Kommunen nur etwa...mehr ►

19.03.2016

Stadt verfügt über Finanzmittel für neue Sozialwohnungen - Mieterverein widerspricht Merz

„Die Kritik des SPD-Fraktionsvorsitzenden Gerhard Merz an den Positionen des Mietervereins war wohl auf den Wahlkampf zurückzuführen. Genutzt hat es seiner Partei nicht. Die Wähler in Gießen, vor allem in der Nord- u. Weststadt,...mehr ►

15.03.2016

Grünanlagen, Straßenbäume und Luftschneisen können das Stadtklima positiv beeinflussen

„Der Klimawandel wird auch an Gießen nicht vorbeigehen. Der vergangene  Sommer ist ein Vorgeschmack auf das, was sich zukünftig öfter zeigen wird. Angesichts der starken Nachverdichtung der Innenstadt mit immer mehr...mehr ►

01.03.2016

Landesregierung muss Sozialen Wohnungsbau verstärkt fördern

Anlässlich des jüngst veröffentlichten Armutsberichtes des Paritätischen Gesamtverbands fordert der Vorsitzende des Mietervereins, Stefan Kaisers:  „Die Hessische Landesregierung muss alle Hebel in Bewegung setzen, um...mehr ►

28.02.2016

Bilanz der Wohnungspolitik der letzten fünf Jahre in Gießen

„Liest man die hochtönenden Absichtserklärungen der Parteien zur zukünftigen Wohnungspolitik  in Gießen, ist da viel von „der sozialen Gestaltung des Wohnens“, „der Sicherung von Wohnperspektiven der angestammten...mehr ►

22.02.2016

Mieterverein beklagt die Eile bei der Verabschiedung des Sanierungskonzeptes für das Flussstraßenviertel

Die Querelen um das „Integrierte Handlungskonzept Soziale Stadt- Flussstraßenviertel“ veranlassen den Mieterverein zu einer Stellungnahme. „In dem umfangreichen Handlungskonzept stehen richtige Fakten und Erkenntnisse. Vielen...mehr ►

17.02.2016

Mehr bezahlbare Wohnungen statt teure Immobilienverkäufe - Mieterverein zur geplatzten Fusion Vonovia/Deutsche Wohnen

Beim Mieterverein reagiert man mit Erleichterung auf die Nachricht, dass die   feindliche Übernahme des Wohnungskonzerns „Vonovia“,  die „Deutsche Wohnen“ zu übernehmen, gescheitert ist.„Die „Vonovia“ sollte sich...mehr ►

15.02.2016

Mieterverein stellt politischen Parteien Fragen zur zukünftigen Wohnungspolitik in Gießen

Da die Verbesserung der Wohnraumversorgung in Gießen eines der zentralen Aktionsfelder der Stadtpolitik in den kommenden Jahren sein wird, hat der Mieterverein den politischen Parteien von AfD bis SPD, die sich zum Kommunalwahl...mehr ►