Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

2016

09.08.2016

Gedanken zur Stadtentwicklung

„Leider hat die bisherige Innenstadtverdichtung in Gießen so gut wie keinen neuen bezahlbaren Wohnraum geschaffen. Es entstehen weiterhin neue Eigentumswohnungen, die vielfach von den Erwerbern selber genutzt werden. Der Druck...mehr ►

02.08.2016

Das Schimmelproblem wächst - Kommt jetzt die Zwangslüftung ?

„Wegen moderner Fenster und gedämmter Fassaden staut sich in vielen Wohnungen die Feuchtigkeit. Schimmel ist oft die Folge. Werden automatische Lüftungen bald Pflicht“, fragt man beim Mieterverein, der sich vor allem in der...mehr ►

25.07.2016

Mieterverein bewertet Wohnbau-Geschäftsbericht 2015

Wie schon in den Vorjahren zeigt der von der Wohnbau vorgelegte Geschäftsbericht für das Jahr 2015, dass das städtische Unternehmen seine investiven Mittel weiterhin nahezu ganz in die Bestandspflege fließen lässt. Der dringend...mehr ►

18.07.2016

Mieterverein fordert radikale Baurechtsänderung

Nachverdichtung in Gießen schafft keinen bezahlbaren Wohnraum mehr ►

16.07.2016

14.07.2016

Mieterverein zu einem BGH-Urteil zur fristlosen Kündigung

„Die fristlose Kündigung des Mietverhältnisses wegen Zahlungsverzugs muss nicht innerhalb einer „angemessenen Frist“ erfolgen. Es gibt keine konkrete gesetzliche Zeitspanne zwischen Entstehen des Kündigungsgrundes und Ausspruch...mehr ►

11.07.2016

Ist das Kellerabteil feucht, dürfen Mieter die Miete mindern, aber nicht fristlos kündigen.

„Ein feuchter Keller ist ein Mietminderungsgrund. Das gilt auch dann, wenn der vermietete Raum nicht zur Wohnfläche zählt. Kann der Mieter den Keller nicht nutzen, ist eine Minderungsquote von drei Prozent der Bruttomiete...mehr ►

05.07.2016

Mieterverein kritisiert Grundstückskauf der Wohnbau Gießen

Auf Unverständnis und Kritik stößt beim Mieterverein der geplante Kauf des Grundstücks von 10.220 qm an der Ringallee 22-31 durch die Wohnbau Gießen. In einer Nacht und Nebelaktion will das städtische Wohnungsunternehmen von der...mehr ►