Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressemeldungen

04.06.2018

Plastikmüll in Biotonnen und die Folgen

Nicht geleerte grüne Mülltonnen, das Thema beschäftigte im März die Bürger in Gießen. Ursache waren die sog. „Fehlwürfe“ in Biotonnen, das heißt z.B. zu viele Bestandteile aus Plastik und anderen Materialien, die bei Kontrollen...mehr ►

28.05.2018

Wachsende sozialräumliche Spaltung in Gießen

„Die Entwicklung der sozialräumlichen Segregation in Gießen, das heißt die ungleiche Verteilung der sozialen Gruppen auf die verschiedenen Quartiere der Stadt, gibt Anlass zur Besorgnis,“ heißt es in einer Erklärung des...mehr ►

19.05.2018

Verringert die Bundesregierung die Wohnungsnot ?

Die Rhetorik der Regierung lässt Großes vermuten: Von einer "Wohnraumoffensive" die Rede, man verspricht von einem "Wohnungsgipfel", und SPD-Chefin Andrea Nahles erklärt, Wohnen sei die "soziale Frage unserer Zeit". Das alles...mehr ►

17.05.2018

Mieterverein unterstützt Studentenwerk bei der Forderung nach mehr staatlichen Fördermitteln zum Bau von Studentenheimen

Der Mieterverein unterstützt die Forderung des Deutschen Studentenwerkes (DSW) nach einem Bund-Länder-Hochschulsozialpakt mit einem staatlichen Zuschussvolumen rund 1,45 Milliarden Euro für den Neubau und die Sanierung von...mehr ►

16.05.2018

Beim Umzug ist auf einiges zu achten

Bei einem Wohnungswechsel kann schnell etwas kaputtgehen. Verbraucher müssen beim Versicherungsschutz einiges beachten. Wer zum Beispiel einen Spediteur beauftragt, sollte die Kisten lieber nicht selbst packen. mehr ►

15.05.2018

Mietpreishöhe für Sozialwohnungen in Gießen überdenken ?

Der Wohnungsbau genauso wie der Büro- und Gewerbebau unserer Zeit sind das minutiöse Abbild des heutigen Turbokapitalismus. Alles, was Geld kostet, aber dem Investor keinen Gewinn bringt, wird gestrichen. Jeder Quadratmeter muss...mehr ►

14.05.2018

Die neue europäische Datenschutzregelung gibt Mietern mehr Rechte

Vom 25. Mai 2018 an wird es erstmals in der Europäischen Union ein einheitliches Datenschutzrecht geben. Dies betrifft im Mietrecht vor allem die Selbstauskunft, die von Mietern gewünschte Einsichtnahme in die Daten anderer...mehr ►

07.05.2018

Im Schrebergartenhaus wohnen ist unzulässig

Schrebergärten sind immer noch sehr beliebt, weil die meisten Mieter an ihrer Wohnung über keinen eigenen Garten verfügen. Schrebergärtner gestalten ihren grünes Reich mit viel Liebe, aber in der Laube ständig übernachten darf...mehr ►